Das Vertrauen unserer Kunden und Fans (“Ihnen”) ist ein Schlüsselelement für den FCB. Daher ist die FC Basel 1893 AG, Birsstrasse 320 A, 4052 Basel (“FCB” oder “wir”) um die Sicherheit und die Vertraulichkeit Ihrer Informationen besorgt und bemüht sich, diese nach den Bestimmungen der Schweizerischen Datenschutzgesetzgebung zu gewährleisten. Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen bilden integralen Bestandteil aller AGB des FCB. Mit der Übernahme von AGB des FCB erklären Sie daher, auch die vorliegenden Bestimmungen verstanden zu haben und diese zu akzeptieren:

1. DATEN, DIE VON UNS ERHOBEN WERDEN

1. Falls Sie unsere Services nutzen, erheben wir Daten über Sie und die von Ihnen genutzten Services und sammeln diese. Die von uns erhobenen Daten lassen sich in drei verschiedene Kategorien unterteilen: (1) Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen; (2) Daten, die wir von Ihnen bei der Nutzung unserer Services automatisch erheben; (3) Daten, die wir von anderen Quellen erheben und die Sie betreffen

1.1. DATEN, DIE SIE UNS SELBER ZUR VERFÜGUNG STELLEN

2. Wir erheben Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Services zur Verfügung stellen. Einige Beispiele der Nutzung unserer „Services“ sind Einkäufe in einem unserer Shops, der Besuch einer unserer Websites, das Anlegen und die Nutzung der Vorteile eines My FC Basel-Kontos, der Online-Kauf auf unseren Web-Shops oder die Teilnahme an einer Umfrage, Wettbewerb, Tippspiel oder einer Aktion oder dergleichen. Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, können Ihren Vor- oder Nachnamen, Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort, Ihre E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, finanzielle Kontoinformationen wie Kreditkartennummer, Geburtstag, Geburtsort sowie demografische Daten und andere Daten sein, die Sie uns zur Verfügung stellen.

1.2. DATEN, DIE WIR VON IHNEN BEI DER NUTZUNG UNSERER SERVICES ERHEBEN

3. Wenn Sie unsere Services nutzen, können wir Daten über die von Ihnen genutzten Services erheben, sowie Daten darüber, wie Sie diese Services nutzen. Zu diesen Daten gehören:

Verkaufsdaten – Wir können Daten über die von Ihnen gekauften Sachen erheben, z.B. wo und zu welchem Preis Sie die Produkte kaufen, wie oft Sie Produkte kaufen und allfällige Rewards-Punkte, die Sie bei einem Kauf erhalten haben.

Geräte- und Website-Nutzungsdaten – Wenn Sie eine unserer Mobiltelefonanwendungen installieren oder einen Computer, ein Tablet, Smartphone oder anderes Gerät zum Zugriff auf unsere Websites oder zum Kauf von Produkten oder Services auf unseren Online-Plattformen nutzen, können wir Daten über das Gerät und dessen Verwendung erheben.

Diese Daten können folgendes umfassen: Typ des Geräts, Betriebssystem, Browser, Internet-Dienstanbieter, Domänenname, IP-Adresse (Internet Protocol), Gerätekennung (UDID), das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie auf unseren Service zugegriffen haben, die Website, von der aus Sie unsere Website aufgerufen haben, die angezeigten Webseiten, das Datum und die Uhrzeit, zu denen diese Seiten angezeigt wurden, und das Thema der Werbung, auf die Sie klicken oder über die Sie scrollen. Zur Erhebung dieser Daten nutzen wir u.a. Cookies.

Standortbezogene Daten – Wenn Sie ein Smartphone oder ein anderes Mobilgerät verwenden, um auf unsere Services zuzugreifen, oder wenn Sie über einen Computer auf unsere Website zugreifen, können wir Daten über Ihren geografischen Standort erheben.

4. Wir können diese Daten mit anderen standortbezogenen Daten wie Ihrer IP-Adresse und Rechnungsanschrift oder Ihrer PLZ verbinden, um Ihnen Informationen über Geschäfte in Ihrer Nähe und andere Services auf Ihrem Mobilgerät anzubieten. Wir leiten Ihre standortbezogenen Daten bei Bedarf nur an Unternehmen weiter, die uns helfen, Ihnen Services bereitzustellen und uns zu verstehen helfen, wie die Services verwendet werden. Wenn Sie die Erhebung dieser standortbezogenen Daten widerrufen möchten, können sie dies bei den Einstellungen Ihres Nutzerkontos vornehmen oder uns unter myfcbasel@fcb.ch mitteilen.

1.3. DATEN, DIE WIR VON ANDEREN QUELLEN ERHEBEN UND DIE SIE BETREFFEN

5. Wir erheben auch Daten, die öffentlich verfügbar sind. Wir können beispielsweise Daten erheben, die Sie in einem Blog, Chat-Room oder Social Network wie Facebook, Twitter oder Google+ angeben. Durch die Sammlung weiterer Daten über Ihre Person können wir ungenaue Daten korrigieren und Ihnen Produktempfehlungen sowie Sonderangebote bereitstellen, die Ihren Interessen möglichst genau entsprechen.

2. WIE WIR DIE VON UNS ERHOBENEN DATEN NUTZEN

6. Wir können die über Ihre Person erhobenen Daten auf verschiedene Art und Weise verwenden u. a.:

Zur Bearbeitung Ihres Produkt- und Services-Einkaufs;

Zur Kommunikation mit Ihnen bzgl. Bestellungen, Einkäufen, Services, Konten, Programmen, Gewinnspielen und Wettbewerben;

Zur Veröffentlichung Ihrer Kommentare oder Bemerkungen auf unseren Websites;

Um Ihnen personalisierte Aktionen und Sonderangebote zu senden;

Um Sie über unsere Marken, Produkte, Veranstaltungen oder andere Werbezwecke (wie z.B. Angebote von Dritten) zu informieren;

Um unsere Websites und die von uns angebotenen Produkte und Services zu pflegen und zu verbessern;

Um Sicherheitsverletzungen oder Betrug zu erkennen, zu verhindern oder zu untersuchen;

Um angemessene Unterlagen für interne Verwaltungszwecke zu pflegen;

3. WIE WIR ERHOBENE DATEN OFFENLEGEN

7. Wir können Ihre Daten in folgenden Fällen offenlegen:

Bei der internen Zusammenarbeit – Wir können die erhobenen Daten zur angemessenen Verwaltung und Analyse, der Erweiterung und Werbung für unser Produkt- und Serviceangebot oder zur Erfüllung von Kundenanforderungen intern offenlegen.

Bei der Arbeit mit Dienstanbietern – Wir können Daten über Ihre Person Dienstanbietern offenlegen, die uns Supportservices bieten, wie Kreditkartenbearbeitung, Website-Hosting, E-Mail-Zustellung, Standortermittlung, Abwicklung und Zustellung von Postsendungen sowie Analysedienste durch das Programm “Infinity” des Anbieters UCOB Ventures. Wir verlangen von diesen Unternehmen, dass sie die Daten über Ihre Person nicht sammeln, unzweckmässig nutzen und offenlegen, ausser wenn die Offenlegung dieser Daten gesetzlich vorgeschrieben ist, sowie dass diese die Schweizerische Datengesetzgebung einhalten.

Wenn die Offenlegung unsere rechtlichen Interessen schützt – Wir können Ihre Daten offenlegen, wenn diese Offenlegung gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn die Offenlegung erforderlich ist, um unsere Vereinbarungen oder Richtlinien durchzusetzen, oder wenn die Offenlegung hilft, unsere Rechte, unser Eigentum oder die Sicherheit des FCB, seinen Kunden und Fans sowie Partnern zu schützen.

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung mitgeteilt haben – Wir können Ihre Daten anderen Unternehmen offenlegen, wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Offenlegung der Daten mitgeteilt haben.

Wenn die Daten keine positive Identifizierung der Person ermöglichen.

Wenn Sie Daten in einem Blog oder anderen Teil unserer Websites veröffentlichen, können diese Daten von anderen Besuchern unserer Websites eingesehen werden; dazu gehören auch Ihre Veröffentlichungsdaten und Ihr Benutzername.

Zum Erheben von Daten über die Art und Weise, wie unsere Websites und Services genutzt werden – Wir gestatten bestimmten Dienstanbietern die Nutzung der Daten, die auf unseren Websites und durch unsere Services erhoben werden, damit wir Informationen über unser Publikum erhalten und erfahren, wie unsere Websites genutzt werden. Die Unternehmen, die diese Daten für diesen Zweck verwenden, gleichen die Daten nicht mit einzelnen Benutzern ab. Anders ausgedrückt, von Dritten erhobene statistische Daten über die Website-Nutzung oder -Leistung wird nicht mit Ihrer Person abgeglichen oder verknüpft und erlaubt daher keine Identifizierung der Person.

Um die Services anderer Unternehmen auf unseren Websites funktionsfähig zu machen – Wir gestatten Unternehmen die Nutzung bestimmter Technologien, damit bestimmte Teile unserer Websites funktionieren.

Um Ihre Aktivität auf unseren Websites mit Ihren Social Networks zu verknüpfen – Wir haben bestimmte Funktionsmerkmale in unsere Websites aufgenommen, mit denen Social Networks (wie Facebook, Twitter und Google+) die Aktivitäten ihrer Mitglieder verfolgen oder bestimmte Daten über Website-Besucher erheben können. Zu diesen Funktionsmerkmalen gehören Technologien, die als „Plug-ins“ und „Widgets“ bezeichnet werden. Plug-ins erzeugen einen direkten Link zwischen zwei Websites. Widgets sind interaktive Miniprogramme, die die Services anderer Unternehmen auf unseren Websites bereitstellen. Wenn Sie Bedenken haben, wie ein Social Network Ihre Aktivitäten verfolgt, wenden Sie sich bitte an das Social Network oder lesen Sie die Datenschutzbestimmungen dieses Social Netzworks.

4. COOKIES, WEBBEACONS UND ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

8. Wir und andere Dienstanbieter können verschiedene Technologien verwenden, um Daten über Ihr Gerät und die Nutzung unserer Services zu erheben. Zu diesen Technologien gehören Cookies und Webbeacons.

5. IHRE WAHLMÖGLICHKEITEN

5.1. WAHLMÖGLICHKEITEN BZGL. WERBEZUSCHRIFTEN

9. Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails, -SMS, -Telefonanrufen und -Zuschriften widerrufen, indem Sie uns Ihren Wunsch bei der Anmeldung für ein My FC Basel-Konto mitteilen, Ihre Wünsche im Profilverwaltungsabschnitt Ihres Kontos online angeben oder indem Sie Ihre SMS- und Benachrichtigungseinstellungen für Ihr Mobilgerät ändern oder die Anweisungen zum Widerrufen Ihrer Zustimmung in den Werbe-E-Mails befolgen.

10. Als Alternative können Sie uns auch mitteilen, dass Sie einige oder alle dieser Werbezuschriften nicht mehr erhalten möchten, indem Sie uns unter eine E-Mail senden an myfcbasel@fcb.ch

11. Zu beachten: Wenn Sie den Erhalt solcher Werbezuschriften widerrufen, können wir Ihnen trotzdem noch E-Mails ohne Werbezweck senden, wie beispielsweise E-Mails über Ihr Konto, Ihre Einkäufe oder Franchise-Anträge.

5.2. WAHLMÖGLICHKEITEN BEI DER ERHEBUNG VON DATEN

12. Sie können auch festlegen, welche Daten wir über Ihre Person erheben:

Cookies – Wenn Sie Cookies ablehnen möchten, müssen Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Der Umgang mit Cookies ist in jedem Browser etwas anders. Übliche Browser (Internet Explorer, Chrome, Firefox und Safari) haben eine Einstellung oder Option, die Sie aktivieren können, damit der Browser eine Meldung einblendet, wenn eine Website versucht, ein Cookie abzulegen. In der Regel gibt es eine Option, das Cookie zu akzeptieren oder abzulehnen, bevor dieses abgelegt wird. Wenn Sie Cookies entfernen oder ablehnen, hat dies Auswirkungen auf Funktionen oder Services auf unseren Websites.

Darüber können wir zur Erhebung und Validierung der Daten JavaScript (JavaScript ist eine Standard-Programmiersprache für Internet-Seiten, um Webseiten ein dynamisches Verhalten zu ermöglichen) benutzen.

Wir arbeiten auch mit Browser Fingerprinting um Ihr Nutzungsverhalten zu analysieren.

6. ÄNDERUNG IHRER DATEN ODER LÖSCHUNG IHRES KONTOS

13. Wenn Sie Ihre Daten ändern, Ihr Konto kündigen möchten oder wenn wir Ihre Daten nicht mehr verwenden sollen, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ weiter unten beschrieben. Wir unternehmen alle Anstrengungen, Ihrer Anforderung rasch nachzukommen. Wir werden Ihre Daten solange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist oder solange das zur Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Wenn Sie uns bitten, Ihr Konto zu löschen, werden wir Ihre Kontodaten in der Regel nur solange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung geschäftlicher oder gesetzlicher Anforderungen erforderlich ist.

7. WIE WIR IHRE DATEN SCHÜTZEN

14. Der FCB schützt Ihre Daten anhand von technischen, physischen und verwaltungstechnischen Sicherheitsmassnahmen, um das Risiko von Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung oder Modifizierung Ihrer Daten zu verringern. Wenn Sie sensible Daten (wie eine Kreditkartennummer) über unsere Website oder in einer unserer Mobilanwendungen übertragen, verschlüsseln wir die Übertragung dieser Daten anhand des SSL-Protokolls (Secure Sockets Layer). Obwohl wir Sicherheitstechnologien und -verfahren einsetzen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, ist kein System oder Netzwerk garantiert 100 % sicher. Soweit gesetzlich zulässig haftet der FCB daher nicht für Schäden, welche aus Datenverlust, -missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung oder Modifizierung Ihrer Daten hervorgehen.

8. SPEICHERUNG UND BEARBEITUNG IHRER DATEN IN DER SCHWEIZ

15. Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf Servern im Eigentum des FCB in der Schweiz gespeichert und bearbeitet. Unabhängig vom Unternehmen oder der Person, das bzw. die Ihre Daten bearbeitet, und vom Ort, an dem diese bearbeitet werden, ergreifen wir Massnahmen zum Schutz Ihrer Daten gemäss den geltenden Datenschutzgesetzen und dieser Datenschutzbestimmungen. Die Datenbekanntgabe ins Ausland erfolgt nur, wenn die Gesetzgebung im Ausland einen angemessenen Schutz der Sicherheit Ihrer Persönlichkeit gewährleistet. Ist ein angemessener Schutz nicht gewährleistet, holen wir im Einzelfall Ihr Einverständnis ein.

9. NUTZUNG DURCH NICHT URTEILSFÄHIGE PERSONEN

16. Wir beabsichtigen, dass unsere Websites oder Onlineservices nur von handlungsfähigen Personen genutzt werden. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass wir Daten über Ihr Kind erhoben haben, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ weiter unten beschrieben.

10. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

17. Diese Richtlinie trat an dem Datum in Kraft, das am oberen Seitenrand dieser Webseite angegeben ist. Wir können diese Richtlinie u. U. von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sollten wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir die aktualisierte Richtlinie auf dieser Seite veröffentlichen und das Datum oben auf dieser Website ändern. Änderungen werden Ihnen beim Login angezeigt und zur Annahme unterbreitet. Sollten Sie mit der geänderten Richtlinie nicht mehr einverstanden sein, können Sie die Website nicht mehr nutzen.

11. KONTAKTAUFNAHME

18. Wir freuen uns über Ihre Fragen, Kommentare und Bedenken zum Datenschutz. Wenden Sie sich bitte an den FCB unter myfcbasel@fcb.ch